Sie sind hier:

  • Baunatal erleben
<>Das Programm Stadtfest Baunatal hier Online

Stadtfest Baunatal 2018

Baunatal, City Baunatal, Baunatal bewegt, Einkaufen in Baunatal

Junge Stadt mit Tradition

Südlich des Unesco-Weltkulturerbe "Bergpark Wilhelmshöhe" in der Stadt Kassel, am Rande des weitläufigen Habichtswaldes liegt Baunatal. Eine junge, sehr aktive Stadt, wie schon der erste Blick ins Zentrum verrät. Hier reihen sich Sporthallen, Schulen, Sportplätze, Tennisplätze und Nordhessens größter Aqua-Park aneinander. Sie liegen in einem 50 ha großen Stadtpark, der grünen Lunge im Herzen der City.

Mit seinen vielfältigen Sportstätten symbolisiert er das Image der Stadt: Baunatal ist eine Sportstadt. Hoch ragen die Flutlichtmasten des imposanten Parkstadions als Wahrzeichen der Stadt hinaus. Ein architektonisches Highlight ist auch die Rundsporthalle, beliebter Austragungsort für sportliche und kulturelle Großveranstaltungen.

Gegenüber liegt der Marktplatz, mit Einkaufszentrum und vielen Gässchen mit kleinen Läden. Ideal zum Flanieren und Einkaufen für Jung und Alt, und das nicht nur wenn Wochenmarkt ist. Die Gebäude des Stadtzentrums kommen im Stil der 70er und 80er Jahre daher. Im Gewerbegebiet am Stadtrand von Baunatal kann man auch im Ratioland nach Herzenslust shoppen gehen. Die Einkaufspassage zählt zu den elegantesten in Nordhessen.

Seit 40 Jahren meistert die Stadt nun schon erfolgreich den Spagat zwischen Tradition und Moderne. Ursprünglich entstand Baunatal aus sieben Dörfern. Nach der Ansiedlung des Volkswagenwerks im Industriegebiet Linnfeld Rengershausen, einem heutigen Stadtteil von Baunatal, kam es in den folgenden Jahren zur Stadtgründung. Von da an war nichts mehr so wie früher in den Dörfern rund um die Bauna. In Turbogeschwindigkeit begann der wirtschaftliche Aufschwung der Stadt und mit ihr einer ganzen Region. Bis heute lassen Neubaugebiete mit viel Platz für Handel und Gewerbe die Stadt unaufhörlich wachsen. Circa 28.000 Einwohner zählt Baunatal mittlerweile.

Man lebt gerne in der Wohnstadt im Grünen. Vielfältige soziale und kulturelle Angebote sorgen für ein pulsierendes, familienfreundliches Klima. Allein 14 städtische Kindertagesstätten bieten in der Regelzeit kostenfreie Plätze für den Nachwuchs. Schulen, Jugendclubs und Seniorentreffs stärken das Gemeinschaftsgefühl. Kein Wunder, dass sich hier jeder zweite Bürger in einem der zahlreichen Vereine engagiert.

Doch Baunatal ist trotz allen Fortschritts eine Stadt mit historischen Wurzeln. Man findet sie noch vereinzelt, die alten Dorfkerne mit den typisch nordhessischen Fachwerkhäusern und gepflasterten Marktplätzen. Auch das gehört zu Baunatal.