Sie sind hier:

Veranstaltungen Stadtmarketing


Veranstaltungen 2018


Nikolausmarkt Baunatal

30.11.-9.12.2018

Termine 2019 (geplant)

22. Baunataler Automobilausstellung
04./05.05.2019 - verkaufsoffener Sonntag City

Stadtfest Baunatal
27.06.-30.06.2019 - verkaufsoffener Sonntag City

Biergarten Europaplatz
16.08.-25.08.2019

Weinfest Baunatal
13.09.-15.09.2019

Nikolausmarkt Baunatal
06.12.-15.12.2019

Vier Käfer erzählen Stadtgeschichte von Baunatal

Während der feierlichen Einweihung erinnerte Bürgermeister Manfred Schaub an die Anfänge der Käfer-Aktion: Die Idee, die Stadt mit den kleinen Modellen zu schmücken, entstand vor zehn Jahren aus Anlass des 50. Geburtstags des Volkswagenwerks. Daraus wurde eine Erfolgsgeschichte, sagte der Bürgermeister und hob die gute Zusammenarbeit zwischen dem VW-Werk und der Stadt Baunatal hervor. „Wir arbeiten Hand in Hand für die Region“, betonte Manfred Schaub.

Die neuen Minikäfer sowie die bereits installierte Schnellladesäule für E-Fahrzeuge auf dem Ratio-Gelände in Hertingshausen sind Geschenke des VW-Werks an die Stadt anlässlich der 50-Jahrfeier im vergangenen Sommer. Ihren ersten offiziellen „Auftritt“ hatten die vier Käfermodelle bereits Anfang des Jahres beim Neujahrsempfang in der Stadthalle, wo Manfred Schaub und Werkleiter Thorsten Jablonski sie feierlich enthüllt hatten. Die Gestaltung der Skulpturen stand jeweils unter einer besonderen Überschrift. „Jeder Käfer erzählt eine Geschichte“, bemerkte Thorsten Jablonski am vergangenen Freitag. Der rote Käfer wurde im Stadtteilzentrum bemalt, die Aufgabe war, die Entstehung der Stadt darzustellen. Das gelbe Modell gestalteten Kinder im Jugendzentrum Second Home unter dem Motto „Aufbruch und Umbruch - die 90-er Jahre“. Der Kasseler Künstler Lukas Sokolowski, der die künstlerische Leitung der Aktion übernommen hatte, zeichnet für das weiße Modell verantwortlich, Thema war das 50. Stadtjubiläum. Auszubildende des VW-Werks nahmen sich der Zukunft an, die bei VW auch im Zeichen der E-Mobilität steht.